SE Postadvanced-Workshop

SE-Bodywork                                     und Supervision (optional)

mit Itta Wiedenmann, SE-Trainerin



Workshop:

Supervision:

06. - 08. Juli 2018

05./06. Juli 2018


Die Anwendung von Berührung im Sinne von SE ist sehr wirkungsvoll, um tiefsitzende, auch chronifizierte Dysregulationsmuster im Nervensystem aufzuspüren, zu "begreifen" und die gesunde Selbstregulation wieder anzuregen und zu stärken. Bestimmte Trauma-Kategorien, wie z.B. Frühes Trauma, profitieren ganz besonders von einer SE- "Behandlung". Wichtig ist Berührungsarbeit auch dann, wenn der Erfolg nach vorausgegangenen SE-Sitzungen ausgereizt scheint.

 

Kursort: 

Bildungszentrum St. Benedikt

Promenade 13

A-3353 Seitenstetten (Nähe Linz/AT)

 

Kurszeiten Workshop:

Fr. 06. Juli 2018:  14.00 - 21.00 (inkl. Abendpause)

Sa. 07. Juli 2018:  09.30 - 13.00 / 15.00 - 18.00

So. 08. Juli 2018:  09.00 - 12.00 / 13.30 - 15.30

 

Kurszeiten Supervision:

Do. 05.07.2018:  18.30 - 21.00

Fr. 06.07.2018:   09.00 - 11.00

 

Kursgebühren: 

3-tägiger Bodywork-Workshop:   € 450.-

Supervision (4,5 Stunden):            € 25.- bis € 35.- p.P./Std. (je nach Teilnehmerzahl)                    

 

Anrechenbarkeit der Supervision:

Die Stunden der Gruppensupervision wird angerechnet wie im SE-Studienbuch angegeben.

Konditionen

Teilnahmevoraussetzung: Abgeschlossenes SE-Training

 

Zahlungsbedingungen: Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung ist die Kursgebühr für den Workshop "SE-Bodywork" bis 6 Wochen vor Seminarbeginn automatisch zu überweisen an: 

Brigitte Wiedenmann, IBAN: DE78 7001 0080 0869 777 806, BIC: PBNKDEFF (PB München).

Die Kursgebühr für die Supervision ist vor Ort in bar zu zahlen. 

 

Rücktritt / Storno: Sollten Sie nach Anmeldung nicht am Workshop/Supervision teilnehmen können, bitten wir Sie um umgehende schriftliche Benachrichtigung. Ab dem 28. bis zum 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Kursgebühr berechnet. Ab dem 14. Tag, bei Nichterscheinen oder Abbruch wird die gesamte Kursgebühr fällig. Falls Sie einen Ersatzteilnehmer stellen, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 45 € (Workshop). Sollte der Kurs aus wichtigem Grund kurzfristig storniert werden müssen, so erhalten Sie die volle Kursgebühr erstattet. Weitere Ansprüche an die Veranstalter bestehen nicht. Um optimale Übungskonditionen für die Teilnehmer zu garantieren, bedarf es einer Mindestteilnehmerzahl (Workshop: 12 Personen / Supervision 7 Personen). Sollten diese Kursgrößen nicht erreicht werden, behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltungen spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn abzusagen. Weitere Ansprüche an den Veranstalter bestehen nicht. 

 

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer „Seminar Stornokosten Versicherung“, wie z.B. die der HanseMerkur (www.hansemerkur.de). Bitte prüfen Sie eigenständig vor Abschluss die Konditionen des jeweiligen Anbieters.

 

Unterkunft & Verpflegung: Um Unterkunft und Verpflegung bitten wir Sie, sich selbst zu bemühen. Diese ist nicht im Kurspreis enthalten. Das Bildungshaus St. Benedikt bietet die Möglichkeit zur Unterbringung. 

 

Haftung: Für die physische und psychische Eignung zur Teilnahme ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Er verpflichtet sich, alle vom Trainer und Veranstalter hierzu gegebenen Hinweise zu beachten. Die Haftung für Beeinträchtigungen jeglicher Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder infolge Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.

Verbindliche Anmeldung "SE-Bodywork"

Hinweis zum Datenschutz

Für alle Anmeldungen, die das INT erreichen (per Email, Online-Anmeldeformular, Post/Fax), gelten unsere Datenschutzerklärungen. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie unseren Datenschutzerklärungen zu.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.