Somatic Experiencing (SE)® - Training

Trauma-Arbeit nach Peter Levine, Ph.D

Das INT ist aus Erfahrung überzeugter Befürworter eines zusammenhängenden SE-Trainings "aus einer Hand", um mit engagierter Kontinuität und einheitlichem didaktischen Konzept hohe Lernerfolge zu erzeugen. Uns liegt die Verbindlichkeit seitens der Lehrgangsleiterin und des Trainerteams für die Teilnehmer am Herzen, was wesentlich ist für eine somatisch orientierte Traumaweiterbildung mit hohen Selbsterfahrungsanteilen.

SE-Trainerin Itta Wiedenmann

Körpertherapeutin, Heilpraktikerin PT,

M.A. Kultur- & Sozialwissenschaftlerin

 

Itta Wiedenmann gehört zur ersten Generation deutschsprachiger Somatic Experiencing-Trainer.  Seit 1999 im Trainingsteam von Peter Levine, Ph.D., unterrichtet sie seit 2004 SE-Trainings europaweit. 

Itta Wiedenmann ist akkreditierte Supervisorin für alle SE-Trainingsstufen (Beginner-/Intermediate-/Advanced-Stufe).

 

Seit über 30 Jahren ist sie als selbständige Körpertherapeutin (Heilpraktikerin PT) in eigener Praxis in München mit dem Fokus auf die psychophysiologische Verarbeitung von Stress- und Traumafolgen tätig.



SE-TRAINING NBG1 - Bad Staffelstein

Im November starten wir das 1. Training im Frankenland

In 2018 finden hierzu vorbereitend noch zwei Intros statt.

 

Der Frübucher-Rabatt wurde auf 15. Juli 2018 verlängert 



SE-TRAINING AT8 Seitenstetten / Österreich

Das nächste SE-Training in Österreich startet in 2019. Wir freuen uns, in Österreich unsere erfolgreiche Kooperation mit der PROGES Akademie (ehemals: PGA) als Organisator fortsetzen zu können.



SE-TRAINING  AT6 + AT7 Seitenstetten / AT

In die bereits laufenden Trainings in Österreich können Wiederholer und Quereinsteiger nach Absprache einsteigen. Mehr Informationen erhalten Sie über die Proges Akademie direkt.



SE-Training Tschechische Republik (CZ)

Auch in Tschechien ist die SE-Community in den letzten Jahren durch unsere angebotenen Trainings erfreulich gewachsen.